Thanks for your help. We've received your bug report.

Was ist Max?

Verbinden. Etwas in Gang setzen.

Max gibt Dir die Mittel an die Hand, um einzigartige Klänge, fantastische Grafiken und anspruchsvolle interaktive Medien zu erzeugen. Diese Werkzeuge werden als ‘Objekte’ bezeichnet – sie erscheinen als kleine Kästchen, die Miniprogramme für ganz spezifische Aufgaben enthalten. Jedes Objekt macht etwas anderes. Einige produzieren Klang, einige erzeugen Videoeffekte, andere führen einfach mathematische Operationen aus oder fällen Entscheidungen. In Max fügst Du Objekte auf einer grafischen Oberfläche zusammen und verbindest sie mit virtuellen Kabeln (patchcords). Die Anzahl der möglichen Objekte und Kabel ist unbegrenzt. Indem Du Objekte kombinierst, entwickelst Du interaktive und individuelle Software, ohne je Programmcode zu schreiben (was Du natürlich auch tun kannst, wenn Du wirklich willst). Verbinde einfach.

Objekte, die verbinden

In Max kann man alles Mögliche verbinden, wobei eine große Anzahl von Controllern und Geräten direkt unterstützt werden. Du kannst :

  • live Kamera- oder Audio-Signale abgreifen, um tiefgreifende und interaktive Erfahrungen zu ermöglichen.
  • Sensoren wie Arduino, Eobody oder andere Produkte anschließen.
  • MIDI-Geräte oder Spielecontroller über USB einbinden, um die Dinge genau so zu steuern, wie Du möchtest.
  • MIDI-Geräte oder Spielecontroller über USB einbinden, um die Dinge genau so zu steuern, wie Du möchtest eine Vielzahl von Geräten und Software via MIDI, seriellem Datenaustausch oder Netzwerkprotokollen (etwa OpenSoundControl) kombinieren, um hybride Systeme aufzubauen.
  • Cluster mit anderen Computern bilden – mit OpenSoundControl über ein lokales Netzwerk oder mit OSC-fähigen Apps für Mobilgeräte.

Max in Deinem Umfeld

Die verschiedenen Werkzeuge und die benutzerfreundliche Oberfläche haben Max zu einem unverzichtbaren Instrument in vielen Disziplinen gemacht, wo der Echtzeitumgang mit Medien und Interaktivitätverlangt wird. Hier wird Max eingesetzt:

  • In der Elektronischen Musik wird Max benutzt, um einzigartige Klangwerkzeuge, ungewöhnliche Instrumente und individuelle Aufführungssituationen zu entwickelnund einzurichten.
  • VJ-Künstler schaffen mit Jitter und Vizzie Bilder, die auf Ton oder andere Impulse reagieren.
  • Ausstellungsmacher entwickeln pädagogisch effektive und wertvolle Exponate, die die Museumsbesucher unmittelbar ansprechen.
  • Künstler, die intermedial arbeiten, kombinieren sensorische Technologienmit reagierenden Max-Programmen, um ihre Rezipienten zu unterhalten oder auch herauszufordern.
  • Wissenschaftler und Forscher nutzen die Fähigkeit von Max, zur schnellen
    Prototypenentwicklung und seine Kompatibilität, um Experimente zu entwickeln und Daten zu erfassen.
  • Raumkünstler und Architekten benutzen Max, um ungewöhnliche neue öffentliche Räume zu gestalten.
  • Programmierer von Videospielen und Sound Designer benutzen Max, um Spielesound zu entwerfen, spezielle Werkzeugketten zu entwickeln, und um neue Controllertypen zu testen.

Max im Bildungswesen

Max wird an Universitäten auf der ganzen Welt eingesetzt, um Computermusik, Interaktive und Neue Medien, SoundDesign und viele weitere Umterrichtsinhalte Studierenden jeden Niveaus zu vermitteln. Der visuelle Ansatz von Max befähigt Kunststudenten, die Leistung der Computerprogrammierung zu nutzen, ohne sich mit Programmcode herumschlagen zu müssen. Die grundlegenden Bausteine von Max waren entscheidend für die Ausbildung von Studenten in Theorie und Praxis von Signalverarbeitung und Synthese in der Computermusik.

Studierende mit Vorkenntnissen in anderen Programmiersprachen können die
Integration von JavaScript, Java, und C nutzen. Entwickler von Drittanbietern haben die Unterstützung weiterer Skript- und musikorientierter Sprachen beigesteuert.

Kurse in Interaktiven und Neuen Medien profitieren von der einzigartigen und vielseitigen Sammlung von Werkzeugen, die Max zur Verfügung stellt. Studenten kombinieren ihre Arbeiten mit Elektronik und Mikrocontrollern wie Arduino mit den Möglichkeiten, die Max in Bezug auf interaktive Medien auszeichnen. Mit der Unterstützung von Audio, Video und 3D-Grafik in Echtzeit leistet Max gute Dienste bei der Realisierung umfangreicher Multimediaprojekte.